Meine Arbeitsweise

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwiegend arbeite ich in Einzelstunden bzw. in Kleingruppen (maximal 4-5 Mensch-Hund Teams), da ich mich so besser auf einen Hund konzentrieren kann und das Mensch-Hund Team deutlich mehr profitiert und intensiver lernen. Daher kann man das gewünschte Ziel mit geringerem Zeitaufwand erreichen.

 

Der Erstkontakt erfolgt über einen Hausbesuch mit gegenseitigem Kennenlernen, Darstellen des Problems, ausführlicher Anamneseerhebung und gemeinsamer Zieldefinition. Ein erstes Gespräch sollte auch vor Teilnahme an Gruppenstunden/Workshops erfolgen, sofern der Hund noch nicht bekannt ist.

Preise für Gruppen- bzw. Einzelunterricht entnehmen Sie bitte der Preisliste.