Hilfe mein Hund ist nicht motiviert

 

 

 

 

Wie motiviere ich meinen Hund- Lernen mit schwer motivierbaren Hunden?

 

oder er nimmt keine Leckerlis

 

oder er steigt aus Trainingseinheiten aus

 

oder er hat kurze Konzentrationsspanne

 

oder er meidet bei Beginn der Trainingseinheit

 

oder er nimmt keine Belohnungen: Futter, Spiel

 

oder er hibbelt immer nur rum, beisst in die Leine etc....

 

 

All diese Überschriften könnte man für das Webinar wählen.

Aber: 

All diese Beschreibungen haben Gründe und der Hund ist motivierbar, denn er zeigt ja ein Verhalten- eben nur nicht das, was wir uns wünschen- die Interaktion mit uns.

 

Dem wollen wir auf den Grund gehen: Warum will der Hund nicht mit uns interagieren und daraus resultierend werden wir Lösungen finden.

 

Motivation hat man nicht, Motivation wird gebildet. Sie entsteht durch einen Verrechnungsprozess im Gehirn und führt so zu Verhalten.

 

Nicht motiviert“ bedeutet erst einmal, dass der Hund im Moment nicht mit dem Menschen in Interaktion treten möchte.

Dafür gibt es viele Ursachen, die erkannt, analysiert und behoben werden müssen.

Belohnungen steigern nicht automatisch die Motivation des Hundes.

Belohnungen müssen an die Bedürfnisse des Hundes angepasst werden. Also gilt es sie zu erkennen, zu erfassen, aufzugreifen und sich daran zu orientieren.

 

In diesem Webinar wird erklärt,

  • warum der Hund anscheinend nicht motiviert werden kann,
  • wie Bedürfnisse erkannt werden,
  • wie Frustration vermieden werden kann,
  • wie Motivation bzw. Verhalten erzeugt werden kann,
  • wie die Bindung/Interaktion mit dem Menschen gestärkt wird
  • wie Markersignale die Bindung und Motivation stärken

 

Inhalte:

 

1.Was ist Motivation ?

2. Wie finde ich passende Verstärker?

3. Mein Hund nimmt kein Futter

4. Markersignale( generalisierte-, einfache- und spezielle Markersignale) und Bindung

5. Motivationsbildung

6. Frustration

 

Es werden auch praktische Übungen demonstriert, die bis zum nächsten Termin geübt werden sollten, in dem dann Schwierigkeiten/Erfahrungen besprochen werden.

 

Für wen: alle Hundehalter, alle Hundeinteressierte

 

Termin: 3 Termine

 

Kosten: 50 €

 

Dauer jedes Termins: ca. 1- 2 Stunden

 

Wo: Zu Hause am PC/Laptop/Tablet- Webinar

 

Wann: 08.05.2020; 14.05.2020; 15.05.2020;

 

Da es sich um ein Live Webinar handelt, können selbstverständlich Fragen gestellt werden. Eine Interaktion ist möglich.

 

Die Termine bauen aufeinander auf.

 

Hardware-Voraussetzungen für die Teilnahme:

PC/Laptop/Tablet

Internetbrowser: Chrome, Safari, Firefox, Opera oder Edge.

 

 

Termine siehe Aktuelles

 

 

Anmeldung mit Name, E-Mail, Name des Hundes, Rasse und Alter des Hundes bitte über das Kontaktformular.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist und Sie sich zur Zahlung der Kursgebühr verpflichten unabhängig davon, ob Sie tatsächlich teilnehmen. Nicht wahrgenommene Termine werden nicht erstattet. Ich bitte hierfür um Verständnis.

 


Anrufen

E-Mail